Presse

Grau, Kupfer und Türkis
Ausstellung „Zwischen Himmel und Erde“ in Villa Stahmer

Georgsmarienhütte. Mit einer Vernissage wurde am Sonntag die Ausstellung „Zwischen Himmel und Erde“ mit Bildern von Monika Leonhard und Keramiken von Beatrice Gunschera in der Villa Stahmer in Georgsmarienhütte eröffnet.

Bürgermeister Ansgar Pohlman begrüßte die Künstlerinnen und Gäste, überließ die Beschreibung der zu sehenenden Werke jedoch Marianne Lohmann, da er eine eher „pragmatische und subjektive H…

Neue Osnabrücker Zeitung – 19.04.2015 – Claudia Sarrazin
http://www.noz.de/lokales/georgsmarienhuette/artikel/566998/ausstellung-zwischen-himmel-und-erde-in-villa-stahmer

 


Malerei und Keramik im Schafstall
Zwei Künstlerinnen – eine Ausstellung in Bad Essen

Bad Essen. „Monika Leonhard zeigt in ihren Arbeiten ein breites Spektrum unterschiedlicher künstlerischer Techniken der Acrylmalerei, während der Schwerpunkt bei Beatrice Gunschera auf der Gestaltung von Keramiken und Keramik-Objekten unter Anwendung archaischer Brennverfahren liegt. Obwohl die Künstlerinnen mit unterschiedlichen Materialien und Techniken arbeiten, hat man das Gefühl, dass die hier ausgestellten Exponate zusammengehören.“

Mit diesen Worten hieß Gerda Dingemann vom Kunst- und Museumskreis die Besucher im Schafstall in Bad Essen willkommen, wo die neue Ausstellung „Acrylmalerei & Keramik“ mit der Malerin und der Keramikerin eröffnet wurde. Die Einführung in die Ausstellung übernahm Marion Marx, Malerin und Restauratorin aus Lengerich. […]

Wittlager Kreisblatt – 14.4.2014- Christa Bechtel:  http://www.noz.de/lokales/bad-essen/artikel/467279/zwei-kunstlerinnen-eine-ausstellung-in-bad-essen#gallery&0&0&467279

 


 

Acrylmalerei und Keramik in Bad Essen

orf/pm Bad Essen. Der Kunst- und Museumskreis Bad Essen lädt ein zur Eröffnung der neuen Kunstausstellung an diesem Freitag, 11. April. Die Vernissage beginnt um 20 Uhr im Schafstall an der Bergstraße.

Zwei Künstlerinnen setzen die Ausstellungsreihe fort: Die 1947 in Hagen T.W. geborene Monika Leonhard zeigt in ihren Arbeiten ein breites Spektrum unterschiedlicher künstlerischer Techniken der Acrylmalerei. „Im experimentellen Arbeiten spiegeln meine abstrakten, informellen Bilder die Schönheit, die oft im Verborgenen liegt, wider“, so Monika Leonhard. […]

Wittlager Kreisblatt – 08.4.2014: http://www.noz.de/lokales/bad-essen/artikel/465776/acrylmalerei-und-keramik-in-bad-essen#gallery&0&0&465776

 


 

Drei Frauen, eine Ausstellung
Bilder und Skulpturen am Kulturhof Westerbeck

Westerkappeln. Gleich drei Künstlerinnen präsentiert der Kulturhof in seiner September-Ausstellung im Galerie-Café: Die Malerinnen Monika Leonhard und Annette Piwowarski sowie die Keramikerin Beatrice Gunschera. Vorstellung und Eröffnung ist am Sonntag, 8. September, um 17 Uhr. Die Einführung gestalten Petra und Elmar Woelm aus Osnabrück.

Auf Raimund Beckmann müssen die Besucher bei dieser Veranstaltung verzichten. „Leider“, werden sicherlich viele sagen. Doch der Betreiber des Kulturhofs nimmt sich erstmals nach drei Jahren eine wohlverdiente kurze Auszeit. […]

NOZ- Lokales- Westerkappeln – 05.9.2013- Karin C. Punghorst: http://www.noz.de/lokales/westerkappeln/artikel/133196/bilder-und-skulpturen-am-kulturhof-westerbeck

 


 

Hobbykünstler stellen aus
Hagen: Galerie soll mehr Leben in die Dorfmitte bringen

Hagen. Kunst und Kochen sollen wieder mehr Leben in die alte Dorfmitte bringen. In der Dorfstraße 12 stellen ab sofort drei Künstler aus Hagen repräsentative Arbeiten im und direkt neben dem Kochstudio von Roswitha und Thomas Lorenz aus. […]

http://www.noz.de/lokales/hagen/artikel/201352/hagen-galerie-soll-mehr-leben-in-die-dorfmitte-bringen (Hagen: Galerie soll mehr Leben in die Dorfmitte bringen, vom 27.08.2012)

 


 

Künstlerinnen stellen in der Legge aus
Bilder und Skulpturen

Tecklenburg. Werkzeugkisten auf dem Boden. Zangen, Nylonseile, Drähte, Haken liegen herum. Auf einem Glastisch ein Hammer. „Den nehme ich lieber weg“, greift Roswitha Schulz zum Stiel. Den ganzen Vormittag über hat sie, gemeinsam mit ihren Kolleginnen, in der Legge zu den Werkzeugen gegriffen. Handwerkliche Mittel bringen Kunst zur Geltung. Der Künstlerinnen-Stammtisch Lengerich bereitet seine Ausstellung im Torhaus vor.

„Haben wir eigentlich einen Titel für die Ausstellung?“, fragt Marion Marx. Stirnrunzeln in der Runde. […]

http://www.noz.de/deutschland-welt/nordrhein-westfalen/artikel/172048/bilder-und-skulpturen (Bilder und Skulpturen. Künstlerinnen stellen in der Legge aus, vom 29.04.2011)

 

Kommentare sind geschlossen.